Þú ert hér: Home Der Dichter Werke des Dichter
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Leit

Skriðuklaustur

Icelandic(IS)Deutsch (DE-CH-AT)French (Fr)English (United Kingdom)

Werke des Dichter

baekur


Als ich jung war, hatte ich einen Traum. Ich ging eine Straße entlang und im Abhang auf der anderen Seite der Straße lagen Bücher über Bücher und ich wusste, dass diese Bücher mein Werk waren. Ich versuchte, sie zu lesen, wollte sie schnell auswendig lernen, doch in meinem Eifer wachte ich auf und konnte mich an kein einziges Wort erinnern.

Gunnar Gunnarsson war sehr produktiv und seine besten Bücher sind bemerkenswerte Kunstwerke, die seinen Namen für unbestimmte Zeit hoch halten werden. Insbesondere gilt dies für Advent im Hochgebirge, Schiffe am Himmel, Sieben Tage Finsternis und Schwarze Schwingen. Sein Gesamtwerk umfasst mehr als 20 Romane, ungezählte Kurzgeschichten, einige Theaterstücke, etliche Gedichte sowie viele Artikel und Vorlesungen. Die Novelle Advent im Hochgebirge ist international am bekanntesten. Gunnar Gunnarsson wurde einige Male für den Nobelpreis für Literatur nominiert. Im Jahre 1955 kam er dem Preis am nächsten, doch dann erhielt ihn sein isländischer Schriftstellerkollege Halldór Laxness.

Gunnar Gunnarsson compte parmi les écrivains islandais les plus estimés. Les œuvres maîtresses de Gunnar sont de puissants romans qui perpétueront son nom pour les générations à venir: le Berger de l’Avent, Vaisseaux dans le ciel, Sept jours de ténèbres et l'Oiseau noir. Son œuvre littéraire comprend une vingtaine de romans, d’innombrables nouvelles, quelques pièces de théâtre, un certain nombre de poèmes et un très grand nombre d’articles et conférences.  « le Berger de l'Avent » (1936) est le roman le plus publié dans le plus grand nombre de langues. Gunnar Gunnarsson fût plusieurs fois envisagé pour le prix Nobel de littérature, en particulier en 1955, l'année où il a été attribué à son compatriote, Halldór Laxness.




Info

  • Wann

  • Wo?

  • Preis

Juni-August: täglich 10-18 Uhr

Mai und September: täglich 11-17 Uhr

April: täglich 12-16 Uhr

1.-15. Oktober: täglich 12-16 Uhr

Nov.-March: geöffnet auf Anfrage.

 

Das Skriðuklaustur befindet sich in Fljótsdal am Südufer des Sees Lagarfljóts. Karte

39 km von Egilsstaðir

11 km von Hallormsstaður

5 km von Hengifoss

In Skriðuklaustri befindet sich auch ein Besucherzentrum des Vatnajökull Nationalparks.

Erwachsene (Museum und Führung) 1100 kr.
Kinder bis 16 Jahre 0 kr.
Studenten 750 kr.
Senioren / Behinderte 550 kr.
Gruppen (20+Pers.) 900 kr.
Führung durch die Ausgrabung, Gruppen (10>)
Erwachsene 600 kr.
Kinder bis 16 Jahre 0 kr.

 

 

Zitate

...selbst die Erinnerung
glimmt unsicher wie
Sterne hinter einer
zerrissenen Wolkendecke.

Schiffe am Himmel 1923

Á döfinni

Engir viðburðir á næstunni